top of page

Heilpädagogische Spieltherapie

​​

Bis zum 12. Lebensjahr sind Kinder nach PIAGET noch nicht in der Lage, symbolisch, anschaulich und operational zu denken und Dinge so zu verarbeiten wie Erwachsene.

Das freie Spiel ist die „Sprache des Kindes“! (Zulliger)

In einer geschützten Atmosphäre haben Kinder bei uns die Möglichkeit, im Spiel ihre Themen und Erfahrungen zu bearbeiten, sich zu entwickeln, Ängste abzubauen, ihren Möglichkeitsraum zu erweitern, selbstwertsteigernde Erfahrungen zu sammeln, Lösungen zu finden und ihre Ressourcen zu entdecken.

heilpädagogische Spieltherapie Freiraumwohnung
bottom of page